Titelbild im Header 3 (mit Logo)
Startseite     Kataloge     Über uns     Volltextsuche     Schlagwörter     Ankauf    

Artikel 107696-01


Bild von Artikel 107696-01

107696-01  Wolstein, Johann Gottlieb.
Anmerkungen über die Viehseuchen in Oesterreich, Nebst einer Abhandlung gegen das Umbringen der Thiere in Seuchen. 3. Auflage. (20 x 11,5 cm). (16) 208 S. Mit 2 gestochenen Vignetten und 2 mehrfach gefalteten Tabellen. Dekorativer Lederband der Zeit mit reicher Rückenvergoldung.
Wien, Kurzböck, 1782.
Wolstein (1738-1820), Professor für Veterinärmedizin in Wien, gründete dort die erste Tierklinik. Nach seiner zweijährigen Festungshaft wegen seiner Mitgliedschaft in einer Freimaurerloge und der Unterstützung der Französische Revolution wurde er des Landes verwiesen, zog nach Altona und praktizierte dort. Er gilt als Begründer der Tierheilkunde im deutschsprachigen Raum. - Exlibris. Durchgehend leicht gebräunt bzw. braunfleckig. Einband gering bestoßen, sonst schönes und wohlerhaltenes Exemplar. - Hirsch/H. V, 988; VD18 10607722

220 €