Titelbild im Header 1 (mit Logo)
Startseite     Kataloge     Über uns     Volltextsuche     Schlagwörter     Ankauf    

Artikel 107022-01


Bild von Artikel 107022-01

107022-01  Matthiass (d.i.: Félix Mathias) (Hrsg.)
Darstellung einer zum Transport-Betriebe auf der Berlin-Potsdamer Eisenbahn im Gebrauch befindlichen Locomotive aus der Fabrik des Herrn Norris in Philadelphia. (45 x 29 cm). Doppelblattgroßes Textblatt. Mit 4 doppelblattgroßen lithographierten Tafeln. Halblederband der Zeit mit beigebundenem bedruckten Original-Umschlag.
Berlin, Reimer, 1841.
Einzige deutsche Ausgabe dieser sehr seltenen großformatigen Beschreibung aus der Frühzeit der Eisenbahngeschichte. - Die sehr zuverlässigen und innovativen Lokomotiven der "Norris Locomotive Works" kamen nicht nur in Amerika zum Einsatz, sondern auch in Europa, so wie z.B. hier auf der ersten Eisenbahnstrecke Preußens, der 1838 eröffneten Berlin-Potsdamer Eisenbahn. - Mathias (1821-1889) war ab 1845 Ingénieur Inspecteur Principal de l'Exploitation und ab 1871 - als Nachfolger von Petiet - Chef de l'Exploitation bzw. später Directeur der Compagnie des chemins de fer du Nord. - Leicht stockfleckig. Die Tafeln gegen Ende mit Wasserrand. Die letzte Tafel stark braunfleckig. Einband gering bestoßen, sonst gut erhalten. - Metzeltin 2376; Hoeltzel, Frühzeit der Eisenbahnen S. 82

1.250 €