Titelbild im Header 4 (mit Logo)
Startseite     Kataloge     Über uns     Volltextsuche     Schlagwörter     Ankauf    

Artikel 108958-01


Bild von Artikel 108958-01

108958-01  Doderer, Wilhelm.
Vorträge über Eisenbahn-Hochbau. (30 x 24,5 cm). 228 S. Mit 24 (10 doppelseitig bedruckten und 4 doppelblattgroßen) lithographierten Tafeln sowie einigen Textabbildungen. Leinwandband der Zeit mit beigebundenem Original-Umschlag.
Wien, 1872/73.
Einzige Ausgabe des lithographisch vervielfältigten handschriftlichen Vorlesungsmanuskripts, herausgegeben von W. Fallenböck, M. Pechatschek und J. Seitschek. - Die Tafeln zeigen überwiegend Ansichten und Schnitte von Bahnwärterhäusern sowie einem Bahnhof, einer Brückenwaage, einer Wagen- und einer Lokomotivremise. - Der in Heilbronn geborene Carl Wilhelm Christian von Doderer (1825-1900), Schulkamerad von Adolf Cluss, arbeitete als Steinmetz an der Heilbronner Kilianskirche mit. 1852 wurde er als "Professor der schönen Architektur" an die Genie-Akademie in Klosterbruck und 1866 als "Professor für Hochbau und Architektur" an das Polytechnische Institut (die spätere TH) in Wien berufen. Für seine Verdienste wurde er mehrfach ausgezeichnet und 1877 in den erblichen österreichischen Adels- und Ritterstand erhoben. - Umschlag und Einband etwas fleckig, sonst gut erhalten. - Sehr selten

480 €