Titelbild im Header 1 (mit Logo)
Startseite     Kataloge     Über uns     Volltextsuche     Schlagwörter     Ankauf    

Artikel 109146-01


Bild von Artikel 109146-01

109146-01  Erläuterungen zur atmosphärischen Eisenbahn
von Dublin nach Dalkey ausgeführt und in Betrieb gesetzt durch die Herren Clegg und Samuda in Irland. (24,5 x 16,5 cm). 2 Bll. Mit einer gefalteten gestochenen Tafel. Original-Rückenbroschur.
Darmstadt, Lange, 1844.
Einzige Ausgabe dieser sehr seltenen Beschreibung. - Der britische Ingenieur Clegg (1781-1861), Lehrling bei Boulton & Watt, entwickelte eine atmosphärische Eisenbahn, bei der die Fahrzeuge durch einen über eine Stange verbundenen Kolben in einer aufgeschlitzten Rohrleitung angetrieben werden. Das Problem bildete dabei die Abdichtung des Schlitzes, das erst durch Clegg und die Samuda Brothers gelöst wurde. Sie führten eine Lederklappe als Dichtung ein. - Die Tafel zeigt eine hübsche Ansicht der Eisenbahnstrecke, Querschnitte der Röhre und der Eisenbahn sowie einen Längsschnitt der Röhre. - Gering angestaubt und stockfleckig, sonst gut erhalten

350 €