Titelbild im Header 3 (mit Logo)
Startseite     Kataloge     Über uns     Volltextsuche     Schlagwörter     Ankauf    

Artikel 109147-01


Bild von Artikel 109147-01

109147-01  Gerstner, Franz Anton von.
Dritter Bericht über die Fortschritte der Unternehmung der Eisenbahn von St. Petersburg nach Zarskoe-Selo und Pawlowsk. (29 x 22 cm). 22 S. Original-Rückenbroschur.
St. Petersburg, Kray, 1837.
Einzige Ausgabe des letzten und seltensten der drei erschienenen Berichte über den Bau der ersten Eisenbahnstrecke in Russland. - Gerstner (1793-1840), Professor für praktische Geometrie und Landvermessung in Wien, war der erste Eisenbahningenieur sowohl in Österreich als auch in Russland. Seine der Zeit vorauseilenden Planungen stießen oft auf das Unverständnis seiner Zeitgenossen. 1824 erhielt er ein Privileg zur Errichtung einer Eisenbahnstrecke, mit der er nach Plänen seines Vaters die Moldau mit der Donau verbinden wollte. 1835 begann er mit dem Bau der Zarskoje-Selo-Bahn, der ersten Eisenbahnstrecke in Russland und der vierten auf dem europäischen Kontinent. - Titel verso gestempelt. Vereinzelt minimal braunfleckig. Mit senkrechtem Knick (vmtl. durch den Postversand), sonst gut erhalten

550 €