Titelbild im Header 5 (mit Logo)
Startseite     Kataloge     Über uns     Volltextsuche     Schlagwörter     Ankauf    

Artikel 44028-02


Bild von Artikel 44028-02

44028-02  Project der Wiener-Bochnia-Eisenbahn, Das,
in technischer, kommerzieller und finanzieller Hinsicht betrachtet. (25,5 x 20,5 cm). 28 S. Mit 1 gefalteten grenzkolorierten lithographierten Karte. Bedruckte Original-Broschur.
Wien, Gerold, 1836.
Einzige Ausgabe des vom Komitee der Wiener-Bochnia-Eisenbahn-Unternehmung herausgegebenen Berichts über die wahrscheinlichen Erfolge des Baues der Kaiser Ferdinands-Nordbahn von Wien nach Krakau mit Abzweigungen nach Brünn und Ollmütz. Sieht man von den Pferdebahnstrecken Linz-Budweis, Prag-Lana und Linz-Gmunden ab, so ist die Kaiser Ferdinands-Nordbahn die erste Eisenbahnstrecke Österreichs mit Lokomotivbetrieb. Das erste Teilstück wurde 1838 eröffnet. - Karte stellenweise gebräunt. Einband etwas gebräunt und braunfleckig, sonst gut erhalten

670 €