Titelbild im Header 6 (mit Logo)
Startseite     Kataloge     Über uns     Volltextsuche     Schlagwörter     Ankauf    

Artikel 64400-05


Bild von Artikel 64400-05

64400-05  Redtenbacher, F(erdinand).
Die Gesetze des Lokomotiv-Baues. (29 x 21,5 cm). XIV (2) 328 S. Mit 97 Abbildungen, lithographiertem Zwischentitel und 18 lithographierten Tafeln. Leinwandband der Zeit.
Mannheim, Bassermann, 1855.
Einzige Ausgabe dieser grundlegenden Abhandlung, "eines der umfangreichsten Werke über die Technik des Lokomotivbaues jener Zeit" (Metzeltin). - Redtenbacher (1809-1863) war Professor am Polytechnikum in Karlsruhe. "Unter den großen Hochschullehrern, die die Wissenschaft des Maschinenbaues begründet und auf selbständige Füße gestellt haben, steht Redtenbacher an erster Stelle. Ihm ist es zu danken, daß man sich endgültig von der französischen Schule... befreit und eine eigene Lehre geschaffen hat..." (Matschoß). Die Tafeln zeigen u.a. Lokomotiven von Stephenson, Crampton und Norris. - Stellenweise leicht stockfleckig, Titel etwas stärker und mit handschriftlichem Besitzvermerk. Vorsätze erneuert. Einband sorgsam restauriert, sonst wohlerhalten. - DSB 11, 343; Poggendorff II, 584; Metzeltin 2976

500 €