Titelbild im Header 1 (mit Logo)
Startseite     Kataloge     Über uns     Volltextsuche     Schlagwörter     Ankauf    

Artikel 109273-01


Bild von Artikel 109273-01

109273-01  Quenstedt, Friedrich August (von).
Der Jura. 2 Bände. (23,5 x 15 cm). VI, 842 S. Mit 3 gefalteten kolorierten lithographierten Übersichtstafeln, 100 lithographierten Tafeln und 42 Textholzschnitten. Halblederbände der Zeit.
Tübingen, Laupp, 1858.
Erste Ausgabe dieser bahnbrechenden und maßgeblichen Monographie. - "In Tübingen lehrte mehr als ein halbes Jahrhundert F. A. Quenstedt, einer der originellsten, fruchtbarsten und vielseitigsten Geologen Deutschlands. Seine rastlose Thätigkeit in der Erforschung des württembergischen Bodens und seine seltene populäre Lehrbegabung verschafften ihm den Beinahmen 'Praeceptor Sueviae'" (Zittel). In obigem Werk sind lediglich die schwäbischen Verhältnisse berücksichtigt, da er grundsätzlich eine lokale, von fremden Einflüssen unabhängige Einteilung des Jura vornehmen wollte. Dabei wurden sämtliche Stufen paläontologisch in präzisester Weise charakterisiert. - Vereinzelt etwas stockfleckig. Mehrfach gestempelt, die Tafeln verso. Die beiden Rücken restauriert. - DSB 11, 235; Nissen ZBI 3263

450 €