Titelbild im Header 1 (mit Logo)
Startseite     Kataloge     Über uns     Volltextsuche     Schlagwörter     Ankauf    

Artikel 103770-01


Bild von Artikel 103770-01

103770-01  Jahres-Bericht des physikalischen Vereins
zu Frankfurt am Main. 84 Hefte der Reihe. (22,5 x 14,5 cm). Mit zahlreichen Tafeln und Tabellen. Original-Broschuren.
Frankfurt, 1842-1941.
Nahezu vollständige Reihe der Berichte für den Zeitraum bis 1940. Der Physikalische Vereins wurde - angeregt durch J. W. von Goethe - 1824 von C. E. Neeff und J. V. Albert gegründet. Bereits ab 1826 führten Mitglieder regelmäßig meteorologische Messungen durch, die in den Berichten veröffentlicht wurden. Daneben enthalten die Berichte Mitgliederverzeichnisse, Vereinsnachrichten und Originalabhandlungen über elektrische Telegraphie, wissenschaftliche Instrumente, chemische Untersuchungen, galvanische Erfindungen, astronomische Zeit- und Ortsbestimmung etc. Zu den Autoren zählen u.a. C. E. Neeff, J. B. Lorey, A. Poppe, F. Wagner, J. J. Oppel, R. C. Böttger, W. Soemmerring, E. Abbe, F. Kohlrausch, T. Petersen, P. Harzer, B. Lepsius, J. Epstein, W. König, P. Reiss und O. Lehmann. - Die 1889 vom Verein gegründete Elektrotechnische Lehranstalt unter Leitung von J. Epstein war die erste Schule für Elektrotechniker zumindest in Deutschland, wenn nicht sogar weltweit. - Walter König erkennt unmittelbar nach Röntgens Entdeckung deren medizinische Bedeutung und richtet unverzüglich ein entsprechendes Labor ein, das er im Bericht für 1895/96 ausführlich beschreibt. - Vereinzelt etwas wasserrandig und angestaubt. Insgesamt jedoch ungewöhnlich gut erhalten. Ohne die Berichte für die Zeiträume 1848-50, 1860/61 und 1897/98

1.100 €