Titelbild im Header 3 (mit Logo)
Startseite     Kataloge     Über uns     Volltextsuche     Schlagwörter     Ankauf    

Artikel 105918-01


Bild von Artikel 105918-01

105918-01  Klee, Fritz.
"Ausstellung München 1908". Entwurf für ein Plakat. Mischtechnik auf Karton. (72 x 47,5 cm).
(München, Ca. 1907).
Der in Grau-Schwarz-Ocker gehaltene Entwurf zeigt in einen Kreis eingefasste Zunftzeichen. Darüber die Frauenkirche. Darunter die Schrift "Ausstellung München 1908". - Für die Plakatgestaltung zur großen Ausstellung "München 1908" wurde 1907 ein Wettbewerb ausgeschrieben, an dem nur Münchner Künstler teilnehmen durften. Es sind 88 Entwürfe eingegangen. Sieger wurde Julius Diez. Klee erhielt einen 3. Preis, allerdings für ein anderes Motiv als das hier angebotene. - Der Porzellan-Designer und Architekt Fritz Klee (1876-1976), der bereits frühzeitig durch seine kunsthandwerklichen Entwürfe und originellen Plakate auf sich aufmerksam machte, hatte die künstlerische Leitung des Baubüros für das Schwabinger Krankenhaus. Ihm wurde 1907 der Aufbau und die Leitung der frisch gegründeten Staatlichen Porzellanfachschule in Selb übertragen. 1910 entwarf er den Ausstellungsraum auf der Weltausstellung in Brüssel. 1912 wurde er Mitglied im Deutschen Werkbund. - Die Zuschreibung erfolgt sowohl durch die Stilistik als auch seinen Namenszug (vermutlich von anderer Hand) auf der Rückseite. - Oberer Rand mit altem Aufhänger aus Blech. - Etwas berieben und Ecken bestoßen. Stellenweise gering stockfleckig. Rand leicht gebräunt. Insgesamt ordentlich erhalten

650 €