Titelbild im Header 11 (mit Logo)
Startseite     Kataloge     Über uns     Volltextsuche     Schlagwörter     Ankauf    

Artikel 109481-01


Bild von Artikel 109481-01

109481-01  Buchner, Eduard und Rudolf Rapp.
Alkoholische Gährung ohne Hefezellen. (9. Mittheilung). SS. 2086-2094. In: Berichte der Deutschen Chemischen Gesellschaft 32/II. (22 x 13,5 cm). SS. (1353)-2534. Halbleinwandband der Zeit.
Berlin, Friedländer, 1899.
Erste Ausgabe der ausführlichen Darstellung seiner überaus wichtigen Arbeit. Die in der vorliegenden 9. Mitteilung beschriebenen Ergebnisse waren besonders für die Enzymforschung im 20. Jahrhundert von Bedeutung und brachten ihm 1907 den Nobelpreis für Chemie ein, den er besonders für seine biochemischen Arbeiten und die Entdeckung der zellfreien Gärung erhielt. - Buchner (1860-1917), Professor für Chemie in Tübingen, Berlin und Würzburg, erhält für seine biochemischen Arbeiten und die Entdeckung der zellfreien Gärung 1907 den Nobelpreis für Chemie. Er gilt als Begründer der Enzymologie. - Stempel auf Titel. Wenige Seiten leicht angerändert, sonst gut erhalten. - DSB 2, 560

380 €