Titelbild im Header 2 (mit Logo)
Startseite     Kataloge     Über uns     Volltextsuche     Schlagwörter     Ankauf    

Artikel 106229-01


Bild von Artikel 106229-01

106229-01  Reichspatentamt (Hrsg.)
Verklungene Meisterpatente. Naturgetreue Wiedergabe der Beschreibungen und Zeichnungen patentierter Erfindungen... aus den Jahren 1840-1866. (37,5 x 24 cm). 11 Bll. Mit 25 faksimilierten Blättern und 8 teilweise mehrfach gefalteten, teilweise farbigen Tafeln. Original-Pergamentband.
Berlin, Heymanns, 1925.
Eines von 200 nummerierten Exemplaren der Festschrift des Reichspatentamtes zur Eröffnung des Deutschen Museums in München. - Enthalten sind die Patente von A. Borsig über selbständige Speisevorrichtung für Dampfkessel und über Expansions-Steuerung für Lokomotiven; von W. Siemens über Verfahren, Gold behufs der Vergoldung auf nassem Wege aufzulösen und über den elektromagnetischen Telegraph; von F. Krupp über die Verbindung eines Geschützrohres aus Gußstahl mit einer metallenen Enveloppe und über Verfahren um Radbeschläge aus Gußstahl ohne Schweißung herzustellen sowie von E. Langen und N. A. Otto über die atmosphärische Gaskraftmaschine. - Zwei Tafeln eingerissen, sonst tadellos

550 €