Titelbild im Header 4 (mit Logo)
Startseite     Kataloge     Über uns     Volltextsuche     Schlagwörter     Ankauf    

Artikel 107312-01


Bild von Artikel 107312-01

107312-01  Steinheil, C(arl) A(ugust).
Ueber das Bergkrystall-Kilogramm, auf welchem die Feststellung des bayerischen Pfundes nach der Allerhöchsten Verordnung vom 28. Februar 1809 beruht. (25,5 x 21 cm). 84 S. Moderner Pappband im Stil der Zeit. (Sonderdruck aus: Denkschrift der Akad. der Wiss. Mchn.).
München, 1844.
Erste Ausgabe im seltenen Sonderdruck. - Steinheil (1801-1870), Schüler von Bessel und Gauss, war Professor für Mathematik und Physik in München und Konservator der physikalischen Sammlungen des Staates. Ab 1849 leitete er die telegraphische Abteilung im österreichischen Handelsministerium. "Die bayerischen Maße und Gewichte legte er durch genaue Vermessungen und Vergleiche mit den französischen Gewichts- und Maßeinheiten fest" (Matschoß). Er führte diese Arbeiten mit einer bisher nicht erlangten Genauigkeit durch. Dies brachte ihm die Berufung durch die neapolitanische Regierung zur Regulierung ihrer Maße und Gewichte ein. - Sauberes und wohlerhaltenes Exemplar. - Poggendorff II, 997

330 €