Titelbild im Header 8 (mit Logo)
Startseite     Kataloge     Über uns     Volltextsuche     Schlagwörter     Ankauf    

Artikel 103873-01


Bild von Artikel 103873-01

103873-01  Zeeman, Pieter.
Measurements concerning Radiation Phenomena in the Magnetic Field. I. SS. 197-201. In: The London, Edinburgh, and Dublin Philosophical Magazine and Journal of Science, Vol. XLV, 5th Series. (22 x 14 cm). VII, 548 S. Mit 24 Tafeln. Halbleinwandband der Zeit.
London, Taylor and Francis, 1898.
Erste Ausgabe. - Zeeman (1865-1943) erhält 1902 zusammen mit H. A. Lorentz für seine außerwöhnlichen Verdienste bei der Erforschung des Einflusses des Magnetismus auf Strahlungserscheinungen den Nobelpreis für Physik. "In the spring of 1897, after his move to the University of Amsterdam, Zeeman resolved a magnetically 'broadened' spectral line into the triplet of distinct polarized components that the Lorentz theory predicted for a sufficiently intense magnetic field. This in a very real sense was the peak of the Zeeman-Lorentz investigation of the Zeeman effect" (DSB). - Titel gestempelt und etwas gebräunt. Rücken ausgebleicht, sonst gut erhalten. - DSB 14, 597; Poggendorff IV, 1682

320 €