Titelbild im Header 1 (mit Logo)
Startseite     Kataloge     Über uns     Volltextsuche     Schlagwörter     Ankauf    

Artikel 85352-03


Bild von Artikel 85352-03

85352-03  Kafka, J(akob).
Die homöopathische Therapie auf Grundlage der physiologischen Schule. 2 Bände. (22,5 x 15,5 cm). XXVI (2) IV, 948 S./ XV, 832 S. Moderne Halbleinwandbände im Stil der Zeit.
Sondershausen bzw. Gotha, Eupel, 1865-69.
Einzige Ausgabe. - Kafka (1809-1893), Schüler von Rokitansky und Skoda, lernte in Prag die Homöopathie kennen und wurde ein "angesehener Führer der kritischen Homöopathen... Kafka steht noch entschiedener auf dem Standpunkt der physiologischen Schule, er verwendet auch die verallgemeinernde Krankheitsdiagnose und baut auf dem objektiven Befund auch die Behandlung auf, ohne jedoch die Besonderheiten der einzelnen Mittel zu vernachlässigen" (Tischner). Ab 1872 war er Leiter der A.H.Z. - Vereinzelt gering stockfleckig bzw. gebräunt. Die letzten Blätter von Band 2 mit kleinem schwachen Fleckenrand, sonst sauber und gut erhalten

580 €