Titelbild im Header 3 (mit Logo)
Startseite     Kataloge     Über uns     Volltextsuche     Schlagwörter     Ankauf    

Artikel 102057-02


Bild von Artikel 102057-02

102057-02  Fabre, Pierre Jean.
Alle in zwey Theile verfassete chymische Schriften. 2 Teile in 1 Band. (21 x 16,5 cm). (48) 976 (60) S.; (24) 974 (42) S. Pergamentband der Zeit.
Hamburg, Schultze für Eding, 1713.
Zweiter Druck der ersten deutschen Ausgabe, die von nahezu allen Bibliographen als erste deutsche Ausgabe angesehen wird, da ihnen die Exemplare mit der Jahreszahl 1712 nicht bekannt sind. - Die umfangreiche Schriftensammlung des französischen Arztes und Alchemisten enthält im ersten Band seine "Universal-Chymie" und "Universal-Weissheit", in denen er seine Anschauung umfassend vorstellt. Im zweiten Band befinden sich neben mehreren kleinen alchemistischen Schriften vor allem seine beiden alchemistischen Hauptwerke "Palladium spagyricum" und "Propugnaculum alchymiae"; hier legt er seine Lehren systematisch dar. - Fabre (1588-1658) wurde vor allem als Theoretiker der Alchemie in ganz Europa bekannt, insbesondere durch seine mit italienischen und deutschen Alchemisten unterhaltenen Verbindungen... (Er) betrachtet die Alchemie als die einzig wahre Naturphilosophie. In ihr vereinigt sich die Deutung christlicher und heidnischer Mysterien" (Priesner/Figala, Alchemie). - Stellenweise leicht gebräunt bzw. stockfleckig. Vorsatz und Titel etwas fingerfleckig, gering angerändert und mit Besitzvermerk von alter Hand auf dem Titel. Einband leicht fleckig und Rückdeckel mit kleiner Bezugsfehlstelle und größerem braunen Fleck. Insgesamt jedoch gut erhalten. - Ferchl 148; Ferguson I, 259; Wellcome III, 3; Neu 1356; Blake 141; Libri rari 98; Bolten 433; Brüning 3467

3.200 €