Titelbild im Header 5 (mit Logo)
Startseite     Kataloge     Über uns     Volltextsuche     Schlagwörter     Ankauf    

Artikel 103665-01


Bild von Artikel 103665-01

103665-01  Album
ceramicum. (14 x 19 cm). Getuschtes farbiges Titelblatt und 87 Bll. Mit 238 farbigen und vereinzelt goldgehöhten Tuschezeichnungen, teils auf schwarzem oder grauem Grund. Lose in moderner Leinwand-Kassette.
(Meißen?, Ca. 1830).
Musterbuch mit außergewöhnlich fein ausgeführten und sehr dekorativen kolorierten Darstellungen von Gefäßen aus Fayence, Porzellan, Steingut, Ton etc., darunter chinesisches und japanisches Porzellan, arabische und indische Vasen, griechische und etruskische Gefäße, peruanische und mexikanische Funde, gallische, römische, keltische, deutsche und schlesische Urnen, Gefäße aus dem Barock und Rokoko, Gefäße aus Milchglas-Porzellan, Wedgwoodware, französische Fayencen etc. Pro Tafel mit 1-6 Abbildungen, die meisten davon sauber beschriftet. - Laut älterem Bleistifteintrag auf der Titelrückseite stammen die Zeichnungen von einem gewissen "Mannfeld Zeichenlehrer und Malvorsteher der Königl. Porzellan-Manufaktur in Meißen". Gemeint ist vielleicht Karl Samuel Scheinert (1791-1868), Großvater des Malers Bernhard Mannfeld und ab 1847 Malervorsteher in Meißen. - Papierbedingt leicht gebräunt und vereinzelt gering braunfleckig. Titel mit hinterlegtem Randeinriss und kleinen Eckdefekten. Insgesamt schönes und wohlerhaltenes Exemplar. - Beiliegend: 6 Blätter mit handschriftlicher Aufstellung der Abbildungen, vermutlich aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts

3.900 €