Titelbild im Header 1 (mit Logo)
Startseite     Kataloge     Über uns     Volltextsuche     Schlagwörter     Ankauf    

Artikel 71883-03


Bild von Artikel 71883-03

71883-03  Breitkopf, Johann Gottlob Imman(uel).
Ueber die Geschichte der Erfindung der Buchdruckerkunst. Bey Gelegenheit einiger neuern darüber geäußerten besondern Meynungen. Nebst der vorläufigen Anzeige des Inhaltes seiner Geschichte der Erfindung der Buchdruckerkunst. 4°. 56 S. - Beigebunden: Derselbe. Ueber Bibliographie und Bibliophilie. Ebendort. 1793. 32 (2w) S. Moderner Pappband im Stil der Zeit, unbeschnitten.
Leipzig, Breitkopf, 1779.
Zu I: Erste Ausgabe seines "mit Spannung erwarteten, leider aber nicht vollendeten" Werkes, dessen Herausgabe er zwar als wissenschaftliche Lebensaufgabe ansah, von dem aber nur wenige Bogen gedruckt wurden. - Zu II: Erste Ausgabe seiner letzten Schrift. Sie "war bestimmt... zu Gunsten der national deutschen Fracturschrift einzutreten, der er durch Schnitt geschmackvoller Typen selbst bedeutsame Fortbildung hat angedeihen lassen" (ADB). - Breitkopf (1719-1794), einer der führenden Drucker und Verleger seiner Zeit, führte die von seinem Vater übernommene Firma zu Weltruhm. Er schuf die nach ihm benannte Fraktur und führte erstmals das Hochdruckverfahren für den Druck von Musiknoten ein. - Durchgehend etwas stockfleckig. Einband leicht berieben und bestoßen, sonst gut erhalten. - ADB 3, 298

900 €