Titelbild im Header 1 (mit Logo)
Startseite     Kataloge     Über uns     Volltextsuche     Schlagwörter     Ankauf    

Artikel 106932-01


Bild von Artikel 106932-01

106932-01  Lemnius, Levinus.
Occulta naturae miracula. Das ist, wunderbarliche Geheimnüsse der Natur in deß Menschen Leibe und Seel, auch in vielen andern natürlichen Dingen, als Steinen, Ertzt, Gewächs und Thieren: So dann auch von den zwölff himmlischen Zeichen... eines großen Theils von neuem selbst geschrieben: durch Jacob Horst. 4. vermehrte Auflage. (20,5 x 16,5 cm). (8) 810 (richtig 814) (34) S. Lederband der Zeit.
Frankfurt und Hamburg, Guth, 1672.
Sehr beliebtes Kunst- und Wunderbuch - erstmals 1559 in 2 Büchern erschienen und gleichzeitig Lemnius' Hauptwerk, hier in der freien Übersetzung und Neubearbeitung von J. Horst. U.a. mit Themen wie Okkultismus, Alchemie, Astrologie, Ökonomie etc. "Lemnius describes the distillation 'per alembicum' of brandy... he says its flame does not burn the hand, and gives the test of burning a linen cloth soaked in it... Also 'argentum vivum quod Belgis à mobilitate Quicksilver dicetur', and the preparation of 'puluis praecipitatus' by heating it with vitriol, alum, and saltpetre. He mentions the 'compas', 'Pistolettes' (pistols), potable gold, the manufacture of salt, soap, and potash. Lemnius mentions the use of saltpetre in cooling wine..." (Partington). - Stempel auf Titel. Etwas gebräunt. Vereinzelt mit alten Anstreichungen. Register teils mit Feuchtigkeitsflecken. Insgesamt gut erhalten. - Hirsch/H. V, 736; Partington II, 113; VD17 3:300059Q.

1.300 €