Titelbild im Header 1 (mit Logo)
Startseite     Kataloge     Über uns     Volltextsuche     Schlagwörter     Ankauf    

Artikel 105211-01


Bild von Artikel 105211-01

105211-01  Poppe, Johann Heinrich Moritz (von).
Lehrbuch der Maschinenkunde. (20 x 11,5 cm). XVI, 510 S., 1 Bl. Anzeigen. Mit 6 gefalteten lithographierten Tafeln. Pappband der Zeit.
Tübingen, Osiander, 1821.
Einzige Ausgabe dieses Lehrbuchs für Kameralisten, Baumeister und Liebhaber der Mechanik. - Neben einer Einführung in die physikalischen und technischen Grundlagen im ersten Teil, beschreibt Poppe im zweiten Teil jeweils in eigenen Kapiteln die Maschinen zum Heben trockener Lasten, zum Wasserheben, zum Ziehen und Schieben von Lasten (Räderfuhrwerke und Eisenbahnen), zum Pressen und Stampfen, zur Erzeugung von Luftzug und Luftwechsel, Mahlmühlen, Stampfmühlen, Sägemühlen, Maschinen zum Bohren, Schleifen und Polieren sowie Dampfmaschinen und Uhren. - Poppe (1776-1854), anfänglich Mathematiker und Mechaniker in Göttingen und Frankfurt, war später Professor für Technologie in Tübingen. - Vereinzelt gering stockfleckig. Einband leicht berieben und bestoßen, sonst gut erhalten. - Poggendorff II, 501

650 €