Titelbild im Header 8 (mit Logo)
Startseite     Kataloge     Über uns     Volltextsuche     Schlagwörter     Ankauf    

Artikel 106931-01


Bild von Artikel 106931-01

106931-01  Hartmann, Johann Friedrich.
Abhandlung von der Verwandschaft und Aehnlichkeit der electrischen Kraft mit erschrecklichen Lufterscheinungen. (20 x 12, 5 cm). (40) 253 S. Mit gestochener Titelvignette und 1 gefalteten Kupfertafel. Dekorativer Lederband der Zeit mit reicher Rückenvergoldung, vergoldeter Deckelbordüre und dreiseitigem Goldschnitt.
Hannover, 1759.
Erste Ausgabe seiner ersten eigenständigen Veröffentlichung, mit einem Vorwort des großen Mathematikers Abraham Gotthelf Kästner. - Der aus Hannover stammende königlich-kurfürstliche Kommissarius Hartmann (gest. 1800) verfasste eine Reihe von Schriften zur Physik, davon mehrere zur atmosphärischen Elektrizität, und stand auch mit Georg Christoph Lichtenberg in brieflichem Kontakt. In vorliegendem Band behandelt er nach einer kurzen "Geschichte der Versuche mit der Luftelectricität" die "Wirkungen und Ursachen der Electricität bei den Lufterscheinungen" wie z.B. Blitze, Kugelblitze, Donner, Wetterleuchten, Nordlicht, elektrische Erscheinungen an Türmen und auf Schiffen etc. "He gives an account of several very curious electrical experiments. One of the most interesting of these demonstrates the progressive motion of the electrical discharge" (Mottelay). - Stempel auf Titel. Einband gering berieben und bestoßen. Insgesamt dekoratives Exemplar in sehr guter Erhaltung. - Poggendorff I, 1024; Ronalds 231; Mottelay 216; nicht bei Wheeler-Gift

1.400 €