Titelbild im Header 1 (mit Logo)
Startseite     Kataloge     Über uns     Volltextsuche     Schlagwörter     Ankauf    

Artikel 104415-01


Bild von Artikel 104415-01

104415-01  Böckler, Georg Andreas.
Theatrum machinarum novum, Das ist: Neu-vermehrter Schauplatz der mechanischen Künsten. Handelt von allerhand Wasser-, Wind-, Roß-, Gewicht- und Hand-Mühlen... Beneben nützlichen Wasserkünsten. (34 x 22 cm). (10) 68 S. Mit gestochenem Titel und 154 Kupfertafeln. Pergamentband der Zeit.
Nürnberg, Gerhard für Fürst, (1661).
Erste deutsche Ausgabe dieses klassischen Werkes über Mühlenbaukunst. Es basiert auf den Werken von Strada und Ramelli. Die hervorragenden Kupfer stammen teilweise von B. Schwan und E. Kiefer und zeigen die verschiedensten Mühlentypen, Wasserhebewerke und Feuerspritzen. Besonders erwähnenswert ist die von H. Hautsch 1655 neu entwickelte Feuerspritze mit ununterbrochenem Wasserstrahl sowie die sehr frühe Darstellung einer Flügelradturbine. Böckler beschreibt bei den Mühlen auch den Typ der trockenen Wassermühlen und ein durch archimedische Schrauben angetriebenes Perpetuum mobile. - Titel mit verstärktem unteren Rand. Die ersten beiden Blätter mit sehr schwachem Wasserrand. Vereinzelt minimal gebräunt. Insgesamt sehr gut erhaltenes und vollständiges Exemplar mit Kupfern in kräftigen Abdrucken. - VD17 3:311413X

6.800 €