Titelbild im Header 11 (mit Logo)
Startseite     Kataloge     Über uns     Volltextsuche     Schlagwörter     Ankauf    

Artikel 110216-01


Bild von Artikel 110216-01

110216-01  Meerwein, Carl Friedrich.
L'art de voler à la manière des oiseaux. (18 x 10,5 cm). 44 S. Mit 2 gefalteten Kupfertafeln. Moderner Halblederband im Stil der Zeit.
Basel, Thurneiser, 1785.
Zweite französische Ausgabe. Gegenüber der Ausgabe von 1784 sind hier die Tafeln jeweils mit einer dreizeiligen deutschen Legende versehen. - Der "Markgräflich badische Landbaumeister" Meerwein (1737-1810) wurde besonders als Konstrukteur eines Flugapparats bekannt, den er "Ornithopter" nannte und bei dem er erstmals die für einen Menschen nötige Flügelfläche berechnete. Seine hier veröffentlichte Studie basiert auf Untersuchungen an Vögeln. Deshalb konstruierte Meerwein seinen Apparat mit beweglichen Flügeln. Er unterschätzte dabei allerdings den notwenigen Kraftaufwand. Zudem hatten die Flügel kein Profil und konnten dadurch keinen Auftrieb erzeugen. Die Heißluftballonaufstiege von Blanchard und der Gebrüder Montgolfier waren für Meerwein nicht zukunftsweisend, da die Ballone nicht gesteuert werden und auch bei Regen nicht aufsteigen konnten. - Titel gestempelt. Vorsätze gering stockfleckig. Tafeln im Falz restauriert, sonst sauber und wohlerhalten. - Vgl. Liebmann-Wahl 1026; Tissandier S. 29; Darmon S. 79 und Brockett 8311 (alle die Ausgabe 1784); Poggendorff II, 100 (dt. Ausg.). - Sehr selten

2.400 €