Titelbild im Header 1 (mit Logo)
Startseite     Kataloge     Über uns     Volltextsuche     Schlagwörter     Ankauf    

Artikel 110287-01


Bild von Artikel 110287-01

110287-01  Gallo, Agostino.
Le vinti giornate dell' agricoltura et de' piaceri della villa. (20,5 x 15 cm). (16) 434 S. Mit Holzschnitt-Druckermarke auf dem Titel und 19 ganzseitigen Holzschnitten. Halbleinwandband des 19. Jahrhunderts.
Venedig, Imberti, 1596.
Seltene Ausgabe seines berühmten, mehrfach aufgelegten und übersetzten Werks, 1566 erstmals veröffentlicht. - Das in Dialogform verfasste Werk behandelt in 20 Kapiteln alle Bereiche der Landwirtschaft, des Wein- und Obstbaus, der Blumen- und Gemüsegärtnerei, der Rind- und Pferdezucht, der Bienen- und Seidenraupenzucht sowie des Vogelfangs und der Jagd. - Der italienische Edelmann Gallo (1499-1570) war einer der führenden Protagonisten der italienischen Landwirtschaft im 16. Jahrhundert. Sein Wissen beruhte auf der umfassenden Kenntnis der berühmten lateinischen Autoren der Antike, besonders der von Lucio Columella. "He was the first to introduce into his country the cultivation of rice and clover" (Hunt). - Die ansprechenden Abbbildungen zeigen Pflüge, Eggen, Schub- und Pferdekarren, Schaufeln, Hacken, Sicheln, Rechen, Äxte, Wein- und Ölgefäße (Bütten und Fässer), Bienenhäuser und Bauern bei der Arbeit. - Vorsätze und 4 Blätter der Vorstücke papierbedingt etwas gebräunt. Stellenweise mit schwachem Fleckenrand. Einband etwas berieben und bestoßen, sonst gut erhalten. - EDIT 16 20261; USTC 831589; Hunt 189 (Anm.); Brunet II, 1467 (Anm.); Schoene 1698; Ebert 8115 (Anm.)

1.200 €