Titelbild im Header 4 (mit Logo)
Startseite     Kataloge     Über uns     Volltextsuche     Schlagwörter     Ankauf    

Artikel 95971-06


Bild von Artikel 95971-06

95971-06  Einstein, Albert und Marcel Grossmann.
Entwurf einer verallgemeinerten Relativitätstheorie und einer Theorie der Gravitation. 2 Teile in 1 Band. (24,5 x 16,5 cm). 38 S. Original-Broschur, unbeschnitten. (Sonderdruck aus: Zeitschrift für Mathematik und Physik).
Leipzig und Berlin, Teubner, 1913.
Erste Ausgabe dieser bedeutenden Arbeit, von Weil mit einem Stern versehen; hier im seltenen Sonderdruck. - Der erste, physikalische Teil enthält Einsteins Arbeit, während der zweite, mathematische Teil von Grossmann verfasst wurde. - Die erkenntnistheoretische Bedeutung dieser Arbeit liegt darin, dass Einstein die Trägheit des Massenpunktes nicht gegenüber dem von Newton postulierten "absoluten Raum" sieht, sondern in der Wechselwirkung mit allen übrigen Massenpunkten. Da die Verallgemeinerung der Relativitätstheorie im Grenzfall schwacher statischer Gravitationsfelder in erster Näherung die Newtonsche Theorie ergeben soll, muss er dazu die Forderung nach "allgemeiner Kovarianz" der Feldgleichungen aufgeben. Er schafft aber die Kovarianz für lineare Transformationen und ist damit der Verallgemeinerung einen wichtigen Schritt näher gekommen. - Einband mit handschriftlichem Besitzvermerk und wenigen kleinen Randeinrissen, sonst wohlerhalten. - Weil 58a*; Alicke 53

1.400 €