Titelbild im Header 1 (mit Logo)
Startseite     Kataloge     Über uns     Volltextsuche     Schlagwörter     Ankauf    

Artikel 87815-02


Bild von Artikel 87815-02

87815-02  Philaletha, Eugenius (d.i.: Thomas Vaughan).
Magia Adamica oder das Altherthum der Magie, als dererselben von Adam an herabwärts geleitete Erweisung... Aus dem Englischen übersetzt. 3 Teile in 1 Band. (17,5 x 11 cm). (16) 322 (14) S. Dekorativer Halblederband der Zeit.
Leipzig und Hof, Vierling, 1735.
Erste deutsche Gesamtausgabe der erstmals 1650 in Englisch erschienenen und einzeln 1704 ins Deutsche übersetzten Werke. Vaughan will mit dieser imaginären Geschichtsrekonstruktion die Spur der Geheimwissenschaften bis zu ihrem Ursprung verfolgen und bedient sich dazu der Archäologie als Hilfswissenschaft. - Der Verfasser (1621-1665), stark beeinflusst von Sendivogius und Agrippa, war im 17. Jahrhundert der Hauptvertreter der Alchemie in England. Seine Werke wurden ins Deutsche übersetzt und übten hier großen Einfluss aus. Der vorliegende Band enthält neben der "Magia Adamica" auch die "Antroposophia theomagica, das ist eine Rede von der Natur des Menschen, und seinem Zustande nach dem Tode" und die "Anima magica abscondita, oder eine Rede von dem allgemeinen Geiste der Natur", jeweils mit eigenem Titelblatt, aber fortlaufender Paginierung. - Stellenweise leicht gebräunt. Titel mit Besitzvermerk von alter Hand. Vorsätze etwas leimschattig. Oberes Kapital sauber restauriert. Insgesamt schönes und gut erhaltenes Exemplar. - Ferchl 409; Brüning 4233; vgl. Neu 4184, 4186, 4191; Ferguson II, 195; Duveen 599 (jeweils die Einzelausgaben von 1704)

1.200 €