Titelbild im Header 3 (mit Logo)
Startseite     Kataloge     Über uns     Volltextsuche     Schlagwörter     Ankauf    

Artikel 111408-01


Bild von Artikel 111408-01

111408-01  Ehrenberg, C(hristian) G(ottfried).
Beobachtung einer auffallenden bisher unbekannten Structur des Seelenorgans bei Menschen und Thieren. (33,5 x 24,5 cm). (2) 57 S. Mit 6 Kupfertafeln. Moderner Pappband im Stil der Zeit. (Aus: Abh. der k. Akademie der Wissenschaften).
Berlin, Dümmler, 1836.
Erste Ausgabe seines bedeutenden, in der Akademie der Wissenschaften in Berlin gehaltenen Vortrags. - Ehrenberg (1795-1876), der berühmte Naturforscher und Reisebegleiter Alexander von Humboldts, "war als einer der Bahnbrecher der Mikrobiologie und der Mikropaläontologie wegweisend für seine Zeit" (NDB). Seine Befunde zur Hirnrinde sind "Pionierleistung(en), die bisher nicht genügend gewürdigt" wurden (Kirsche, Ehrenberg). Er liefert auch die ersten Darstellungen und Beschreibungen von Nervenzellen verschiedener Tiere und unterscheidet eindeutig zwischen Nervenzellen und Blutzellen. - Die Tafeln zeigen den Bau des Hirns und der Nerven von Menschen und 30 Tieren. - Tafeln gering stockfleckig, sonst sauber, breitrandig und gut erhalten. - DSB 4, 288; NDB 4, 350

550 €