Titelbild im Header 10 (mit Logo)
Startseite     Kataloge     Über uns     Volltextsuche     Schlagwörter     Ankauf    

Artikel 101246-01


Bild von Artikel 101246-01

101246-01  Paracelsus, Theophrastus.
Chirurgische Bücher und Schrifften... Jetzt auffs New... an tag geben... durch Johannes Huser. 4 Teile in 1 Band. (33 x 20,5 cm). (12) 148 S.; 1 Bl., SS.149-329; SS. (329)-523; 2 Bll., SS. 525-795, 20 (1w) Bll. Mit breiter figürlicher Titelholzschnittbordüre (monogramiert "CM L+F" d.h. von L. Frig nach Ch. Murer), kleinem Holzschnittportrait, 3 wiederholten Holzschnitt-Druckermarken und 4 Textholzschnitten. - Zwischengebunden: Derselbe. Opera. Bücher unnd Schrifften... Ander Theyl. Ebenda. 1616. (8) 691 (12) S. Mit Holzschnitt-Druckermarke auf dem Titel sowie 62 figürlichen bzw. schematischen magisch-astrologischen Textholzschnitten. Pergamentband der Zeit.
Straßburg, Zetzners Erben, 1618.
Zu I: Eine von zwei Druckvarianten der zweiten Straßburger Folio-Ausgabe, hier mit Orts- und Jahresangaben. - "Dieser chirurgische Band der deutschen Folioausgabe ist ganz anders zu beurtheilen als die beiden medicinisch-philosophischen Bände: er ist abgesehen von der Gr. Wundarznei ein vollständig neues Werk, nach Huser's Handschrift gedruckt und von allergrösstem Werthe für die Kenntniss Hohenheims, für die er mit den 11 Bänden der Baseler Quartausgabe die wichtigste Grundlage bildet" (Sudhoff 267 zur Ausgabe von 1605). Interessant ist besonders der Appendix, der mehrere "alchimistische und artzneyische Tractätlein" enthält. - VD17 7:699035W; Wellcome I, 4812; Krivatsy 8568; Lesky 313. Sudhoff 302; Brüning 1262. - Zu II: Hier der zweite Band (von 2) der zweiten Straßburger Gesamtausgabe mit den magischen und astrologischen Büchern. Textlich ein Nachdruck der von J. Huser herausgegebenen ersten deutschen Gesamtausgabe (Basel 1589-1591). Am Ende mit einigen kleinen alchemistischen Abhandlungen: Apocalypsis hermetis; Secretum magicum; De lumine naturae etc. - VD17 3:301628Z; Wellcome I, 4809; Sudhoff 301; Brüning 1157. - Stellenweise etwas gebräunt bzw. leicht braunfleckig. Unterer Rand im Falz stellenweise mit kleinem Tintenfleck. Einband etwas fleckig (teils Tintenspritzer), berieben und bestoßen. Vorderdeckel mit kleiner Fehlstelle im Überzug. Insgesamt jedoch ein gut erhaltenes Exemplar

5.400 €