Titelbild im Header 1 (mit Logo)
Startseite     Kataloge     Über uns     Volltextsuche     Schlagwörter     Ankauf    

Artikel 104886-01


Bild von Artikel 104886-01

104886-01  Schäffer, Jacob Christian.
Versuche und Muster ohne alle Lumpen oder doch mit einem geringen Zusatze derselben Papier zu machen. 2 Teile in 1 Band. (19 x 14 cm). (10) 54 (1) S.; (12) 28 (1) S. Mit gestochenem Frontispiz (in Rötel), 5 kolorierten Kupfertafeln und 34 blattgroßen separaten Papiermustern. Dekorativer moderner Halblederband im Stil der Zeit mit reicher Rückenvergoldung.
Regensburg, 1765.
Erste Ausgabe der seltenen Dokumentation seiner papierhistorischen Versuche mit Papiermustern aus Pappelwolle, Wespennestern, Sägespänen, Korallenmoosen, Hopfenranken, Weinreben, Hanf, Aloeblättern, Brennesseln, Stroh etc. Die kolorierten Tafeln zeigen verschiedene Pflanzen und Wespennester, die als Ersatzstoffe Verwendung fanden. Das dekorative Frontispiz zeigt zahlreiche Putten beim Schöpfen von Papier. - Der Regensburger Theologe und Naturforscher Schäffer (1718-1790) hat zahlreiche botanischen und zoologischen Untersuchungen durchgeführt und veröffentlicht sowie ein umfangreiches, öffentlich zugängliches Naturalienkabinett eingerichtet, das auch von Goethe besucht wurde. Besondere Bedeutung erlangte er gerade durch seine hier dokumentierten Versuche, Ersatzstoffe für die Papierherstellung zu finden, durch die er "der erste Anreger der Verwendung von Rohpflanzen zur Papierherstellung" wurde (LGB). - Bis 1771 erschienen noch "Neue Versuche..." und "Wiederholte Versuche...". - Erstes Titelblatt mit kleinem alten Stempel. Vereinzelt gering braunfleckig bzw. gebräunt. Einige Papiermuster mit Restaurierungen. Insgesamt schönes und wohlerhaltenes Exemplar. - Lexikon des ges. Buchwesens III, 204; Darmstaedter 210

7.900 €