Titelbild im Header 1 (mit Logo)
Startseite     Kataloge     Über uns     Volltextsuche     Schlagwörter     Ankauf    

Artikel 105682-01


Bild von Artikel 105682-01

105682-01  Paracelsus, Theophrastus.
Spittal Buch... Durch... A. von Bodenstein... zum andern mal... ubersehen unnd corrigieret, in truck geben. (16 x 10 cm). 48 (1w) nn. Bll. Moderner flexibler Pergamentband im Stil der Zeit mit durchgezogenen Bünden.
Frankfurt, Schmid, 1566.
Zweite Ausgabe dieser wichtigen Schrift, noch seltener als die Ausgabe von 1562. Sie ist im Gegensatz zu vielen seiner anderen Werke stark praxisbezogen und enthält Beiträge zur Hygiene und medizinischen Ethik. "Das Spitalbuch ist daher eine Art praktische Betriebsvorschrift für einen medizinischen Massenbetrieb, in dem es darauf ankam, umsichtig, rasch und sicher zu arbeiten und greifbare Erfolge mit möglichst einfachen Mitteln zu erzielen" (Vogt, Paracelsus S. 153). - "Eine zweite Auflage der No. 44 vom Jahre 1562, vielleicht ohne Zuthun Bodenstein's veranstaltet. Der Mülhauser Verleger der No. 44, Peter Schmid, war nach Frankfurt verzogen, zum Neudruck seines Verlagsartikels hatte ihn wahrscheinlich der Feyerabend'sche Nachdruck im Opus Chyrurgicum veranlasst, wie das auch mit dem Baderbüchlin der Fall war. Die Abweichungen von No. 44 sind fast nur orthographische" (Sudhoff). - Vereinzelt gering gebräunt bzw. braunfleckig. Das weiße Blatt am Schluss mit Sammlerstempel, sonst wohlerhalten. - VD16 ZV22506; Sudhoff 76; nicht bei Durling und Wellcome

7.500 €