Titelbild im Header 1 (mit Logo)
Startseite     Kataloge     Über uns     Volltextsuche     Schlagwörter     Ankauf    

Artikel 106268-01


Bild von Artikel 106268-01

106268-01  Zeppelin, Ferdinand von, Erfinder des gleichnamigen Luftschiffs (1838-1917).
Eigenhändiger Brief mit Unterschrift. "Gf. Zeppelin". (19 x 14,5 cm). 2 1/2 S. auf Doppelblatt.
Erlenbach bei Zürich, 29. IX. 1913.
An eine "Frau Geheimrat" in Wien, der er für ihre dauerhaft freundschaftliche Gesinnung dankt. "... Ich kann Ihnen die Versicherung geben, daß ich sehr bedauert haben würde, wenn durch das Verhalten Ihrer Tochter und meines Neffen eine Aenderung darin eingetreten wäre. - Der bösartige Aufsatz, welchen Sie mir gütigst zugesandt haben, stammt von dem Vorstand des Wiener Aeroklub und Herausgeber einer Zeitung für Luftschiffahrt, Victor Silberer; oder es ist wenigstens sein galliger Geist, der ihn eingegeben hat. Fast jede Behauptung steht im Widerspruch mit den Tatsachen, und wo Wahrheit ist, wird sie in arger Weise übertrieben. Ich denke nicht daran, gegen einen solchen, sich selbst richtenden Anwurf vorzugehen. Wer meine Luftschiffe aufrichtig auf ihren wahren Wert prüfen will, kommt selbst auf das Richtige. Bedauerlich wäre nur, wenn die öffentliche Meinung in Österreich soweit irregeführt würde, daß man dort dauernd nicht an die Erschaffung tüchtiger Lutschiffe denken würde. Das scheint aber nicht zu befürchten zu sein, denn der kaiserl. Aeroclub hat mir noch in den jüngsten Tagen seine große goldene Medaille verliehen ...". - Bedingt durch die Beförderung in einem Briefumschlag mit waagerechtem Knick, sonst sehr gut erhalten

2.500 €