Titelbild im Header 1 (mit Logo)
Startseite     Kataloge     Über uns     Volltextsuche     Schlagwörter     Ankauf    

Artikel 110091-01


Bild von Artikel 110091-01

110091-01  Sachs & Sohn, F. (Hrsg.)
Kutschenalbum mit lithographierten Tafeln. (15,5 x 23,5 cm). 2 Bll. Mit lithographiertem Titelblatt (verso mit farbig lithographierter Hamburgkarte) und 46 lithographierten Tafeln mit ganzseitigen Abbildungen. Bedruckter Original-Halbleinwandband.
Hamburg, (Ca. 1890).
Seltener Kutschenkatalog der traditionsreichen Hamburger Wagenfabrik. - Das Titelblatt zeigt das Fabrikgebäude von Sachs & Sohn am Neuen Pferdemarkt. - Enthalten sind 46 Zeichnungen der "gangbaren Wagen und Schlitten", darunter mehrere Phaeton-Modelle und Mylord-Kutschen, einige Coupés und Schlitten, Landauer, Break-Modelle, ein Pony und ein Dog Cart, eine Postkutsche, einen Omnibus etc. Alle Tafeln sind im Druck nummeriert und bezeichnet. - Die Hamburger Wagenfabrik F. Sachs & Sohn wurde 1834 von Friedrich Christian Sachs am Gänsemarkt gegründet und entwickelte sich zu einer der führenden Hersteller für Kutschen und Wagen in Deutschland mit Kunden am dänischen, schwedischen und englischen Hof. Um 1840 wurden die zentraleren und näher am Hamburger Pferdehandel gelegenen Werkstatträume am Neuen Pferdemarkt 27 bezogen, wo die Firma als Karosserie- und Lackierfachbetrieb heute noch ihren Sitz hat und damit einer der ältesten Karosseriebetriebe in Deutschland ist. - Vereinzelt gering stockfleckig und Einband leicht berieben, sonst wohlerhalten.

950 €