Titelbild im Header 8 (mit Logo)
Startseite     Kataloge     Über uns     Volltextsuche     Schlagwörter     Ankauf    

Artikel 110581-01


Bild von Artikel 110581-01

110581-01  Van der Zypen & Charlier (Hrsg.)
Eisenbahnwagen und Maschinenfabrik. 2 Mappen. (27 x 37,5 cm). Mit kalligraphiertem Widmungsblatt von Jakob Scheiner (signiert) an Otto von Bismarck, einem aus 3 Photographien zusammengesetzten Panorama und 80 auf lithographierte Trägerkartons montierten Photographien (11 x 16,5 cm). Lose in Original-Leder-Mappen mit goldgeprägten Deckeltiteln.
Köln-Deutz, 1890.
Geschenk der Firmenleitung an Otto von Bismarck zu dessen 75. Geburtstag; mit kalligraphiertem Widmungsblatt und Unterschriften der Firmeninhaber Julius und Eugen van der Zypen, Max und Paul Charlier und Franz Schulz. - Die hübschen goldfarbig bedruckten Tafeln zeigen mittig eine montierte Photographie, eingerahmt durch das rollende Flügelrad, den Firmenschriftzug, die erhaltenen Auszeichnungen und die Angabe der Firmenspezialitäten sowie eine handschriftliche Legende in roter Tinte. Die Photographien zeigen jeweils einen Personen-, Salon- oder Schlafwagen, einen offenen bzw. gedeckten Güterwagen sowie Kessel- oder Kranwagen; hergestellt für Eisenbahngesellschaften in Argentinien, Belgien, Brasilien, Dänemark, Frankreich, Indien, Italien, Japan, Niederlande, Ostafrika, Paraguay, Rumänien, Russland, Spanien und Venezuela. - Das Panorama zeigt die Fabrikanlagen nach einem Gemälde des Landschaftsmalers Jakob Scheiner (1821-1911), der auch das Widmungsblatt kalligraphiert hat. - Die 1845 in Köln-Deutz gegründete Eisenbahnwagen- und Maschinenfabrik van der Zypen & Charlier war eine der frühesten deutschen Eisenbahnwaggonfabriken und hat 120 Jahre lang das europäische Eisenbahnwesen und den öffentlichen Nahverkehr geprägt. - Das Panorama ist auf Leinwand aufgezogen. Die Trägerkartons sind durch die montierten Photographien gering gewellt und vereinzelt leicht stockfleckig. Die Photographien sind unterschiedlich stark verblasst und oft mit kleinen weißen Flecken (wie negative Stockflecken). Eine Mappe sorgsam restauriert. Insgesamt ein schönes und wohlerhaltenes Werk

5.500 €