Titelbild im Header 1 (mit Logo)
Startseite     Kataloge     Über uns     Volltextsuche     Schlagwörter     Ankauf    

Artikel 111325-01


Bild von Artikel 111325-01

111325-01  Wood, Nicolaus.
Praktisches Handbuch der Eisenbahnkunde und inneren Communication im Allgemeinen. Nebst zahlreichen Versuchen über die Kräfte der verbesserten Locomotiv-Maschinen und Tabellen über die relativen Transportkosten auf Kanälen, Eisenbahnen und Kunststraßen. Text- und Tafelband in 2 Bänden. (23,5 x 14 und 25,5 x 42,5 cm). XLII, 488 S. Mit 15 lithographierten Tafeln und 2 gefalteten Tabellen. Moderne Pappbände im Stil der Zeit.
Braunschweig, Westermann, 1839.
Erste deutsche Ausgabe dieses sehr frühen Klassikers der Eisenbahnliteratur, nach Matschoss "das erste wissenschaftliche englische Werk über Eisenbahnwesen". Die englische Erstausgabe erschien 1825, im Jahr der Eröffnung der ersten öffentliche Eisenbahnstrecke von Stockton nach Darlington. - Wood (1795-1865), befreundet mit Stephenson, erkannte frühzeitig die Umwälzung des Beförderungswesens durch die Eisenbahn. Basierend auf eingehenden Studien aller damaligen Bahnen und auf eigenen wissenschaftlichen Untersuchungen verfasste er vorliegendes Werk zur Bekämpfung der Vorurteile gegen die neue Erfindung. "Wood galt als anerkannter Fachmann, sowohl auf dem Gebiete des Bergbauwesens als auch dem des Eisenbahnwesens" (Matschoss). - Die Abbildungen zeigen die ersten Lokomotiven und Waggons sowie zahlreiche technische Details. - Stempel auf Titel. Textband gering stockfleckig, die Tafeln etwas stärker. Insgesamt gut erhalten. - Matschoss, Männer der Technik S. 300; Metzeltin 3957; vgl. Dibner, Heralds of Science 182. - Selten

1.900 €