Titelbild im Header 3 (mit Logo)
Startseite     Kataloge     Über uns     Volltextsuche     Schlagwörter     Ankauf    

Artikel 111351-01


Bild von Artikel 111351-01

111351-01  Calla fils (Hrsg.).
Machines a Vapeur Locomobiles. (27 x 21,5 cm). 2 Bll. Mit 1 halbseitigen Abbildung. Faltblatt.
Paris, 1855.
Überaus seltene Werbeschrift anlässlich der Weltausstellung 1855 für die erste in Frankreich gebaute Lokomobile. - Die 1788 von Etienne Calla (1760-1836) gegründete Firma stellte anfangs Spinnereimaschinen her und baute bereits 1800 eine mit 32 Atmosphären arbeitende Dampfmaschine für Robert Fulton. 1820 kam eine eigene Gießerei hinzu. 1834 übernahm sein Sohn Christophe Francois (1802-1884) die Leitung der Firma, führte bedeutende Verbesserungen im Eisenguss ein und erlangte große Fertigkeiten im Kunstguss. Etwas später wandte er sich der Werkzeugfabrikation zu. 1852 stellte die Firma die erste in Frankreich gebaute Lokomobile her und entwickelte sich, nach dem Urteil von Max Eyth, zu einem der bedeutendsten französischen Lokomobilenhersteller. - Mit leichten Faltspuren. Letzte Seite im oberen Rand minimal stockfleckig, sonst sehr gut erhalten

1.450 €