Titelbild im Header 1 (mit Logo)
Startseite     Kataloge     Über uns     Volltextsuche     Schlagwörter     Ankauf    

Artikel 111388-01


Bild von Artikel 111388-01

111388-01  Bode, J(ohann) E(lert).
Vorstellung der Gestirne auf XXXIV Kupfertafeln nach der Pariser Ausgabe des Flamsteadschen Himmelsatlas. Durchgehend verbessert und mit den Beobachtungen neuerer Astronomen vermehrt nebst einer Anweisung zum Gebrauch und einem vollständigen Sternenverzeichnisse. (23,5 x 28 cm). VIII, 32, 40 S. Mit gestochenem Titel und 34 gestochenen Sternkarten. Dekorativer moderner Halblederband im Stil der Zeit mit reicher Rückenvergoldung.
Berlin und Stralsund, Lange, 1782.
Erste Ausgabe. Berühmter Himmelsatlas, "seine Sternkarten, die Darstellung der Sterne in 34 Blättern nebst Einleitung und Katalog, 1782 herausgegeben... gehörten zu den besten Sternkarten, welche man hatte" (ADB). - Die Karten mit Gesamtdarstellungen des nördlichen und südlichen Sternenhimmels der Antike und der Neuzeit, einer Karte der hellsten Sterne sowie Karten der einzelnen Sternbilder. - Bode (1747-1826) nimmt unter "den astronomischen Autoren des 18. Jahrhunderts.... den ersten Rang ein" (ADB). Er war ab 1777 alleiniger Herausgeber des Berliner astronomischen Jahrbuchs und 39 Jahre Direktor der Berliner Sternwarte. In der Fachwelt wurde er vor allem durch die Berechnung der Bahn des neu entdeckten Planeten Uranus berühmt. - Stellenweise etwas stock- und fingerfleckig. Text wie immer papierbedingt leicht gebräunt. Insgesamt gut erhalten. - DSB 2, 220; Poggendorff I, 218; ADB 3, 1; VD18 11382058; nicht bei Houzeau-Lancaster

3.500 €