Titelbild im Header 1 (mit Logo)
Startseite     Kataloge     Über uns     Volltextsuche     Schlagwörter     Ankauf    

Artikel 111556-01


Bild von Artikel 111556-01

111556-01  Arnold, August.
Abbildung und Beschreibung eines Werkzeuges zum unmittelbaren und genauen Zeichnen der Kegelschnittslinien. Berlin u.a. Mittler. 1832. (20,5 x 12 cm). 4 Bll. Mit 2 gefalteten lithographierten Tafeln. - Beigebunden: Karl August Märtens. Der Konisektor ein Instrument, die Kegelschnitte zu verzeichnen. 60 S., (4) 16 S. Verlagskatalog. Mit 3 Kupfertafeln. Pappband der Zeit.
Halberstadt, Vogler, 1821.
Sammelband mit zwei sehr seltenen Beschreibungen von jeweils einem mathematischen Instrument. - Zu I: Einzige Ausgabe. - Arnold (1789-1860), Rektor des Gymnasiums zu Königsberg in der Neumark, hat das hier beschriebene Zeicheninstrument für den Mathematikunterricht entwickelt. - Engelmann, Bibl. mech.-techn. 17. - Zu II: Einzige Ausgabe. - Märtens (1774-1832), Oberprediger der Martinikirche in Halberstadt, beschäftigte sich besonders mit Mathematik. Er beschreibt hier ein von ihm erfundenes Instrument, mit dem sich alle Kegelschnitte sehr genau zeichnen lassen. - Vorsatz mit Notiz von alter Hand. Stellenweise etwas stockfleckig und unterer Rand durchgängig mit schmalem Wasserrand, sonst gut erhalten

900 €