Titelbild im Header 11 (mit Logo)
Startseite     Kataloge     Über uns     Volltextsuche     Schlagwörter     Ankauf    

Artikel 111910-01


Bild von Artikel 111910-01

111910-01  Labelye, Charles.
A Description of Westminster Bridge. To which are added, an account of the methods made use of in laying the foundations of its piers. And an answer to the chief objections, that have been made thereto. (20 x 13 cm). (4) IV, 119 S. Moderner Pappband im Stil der Zeit.
London, Strahan, for the author, 1751.
Einzige Ausgabe. Der ein Jahr nach Vollendung der Brücke erschienene Band enthält eine Beschreibung der Brücke und ihres Baus, einschließlich der Kosten und des Materials. - Der schweizer Brückenbauingenieur und Mathematiker Labelye (1705-1762) wurde besonders durch die von ihm geplante und gebaute Westminster Bridge berühmt, einschließlich der von ihm angewandten Caissonsschen Methode zum Bau der Fundamente. - Die Seiten 99-119 enthalten einen Prospekt für ein zukünftiges mehrbändiges Werk von Labelye über die Westminster Bridge, das jedoch nie erschienen ist. Von den auf dem Titel angegebenen beiden Kupfertafeln ist nur eine separat veröffentlicht worden und nicht als Teil dieses Werkes erschienen. - Vereinzelt gering stockfleckig bzw. gebräunt, sonst wohlerhalten

450 €