Titelbild im Header 1 (mit Logo)
Startseite     Kataloge     Über uns     Volltextsuche     Schlagwörter     Ankauf    

Artikel 111995-01


Bild von Artikel 111995-01

111995-01  Wilkins, M(aurice) H(ugh) F(rederick) u.a.
Helical structure of crystalline deoxypentose nucleic acid. SS. 759-762 mit 3 Abbildungen. - Und: Rosalind E. Franklin & R(aymond) G. Gosling. Evidence for 2-chain helix in crystalline structure of sodium deoxyribonucleate. SS. 156-157 mit 4 Abbildungen. In: Nature. Vol. 172. (25,5 x 18 cm). LXXI, 1200 S. Mit zahlreichen Abbildungen. Halbleinwandband der Zeit.
London, Macmillan, 1953.
Erste Ausgabe von zwei epochemachenden Arbeiten zur Strukturbestimmung der DNA. - Zu I: "With W. E. Seeds, A. R. Stokes, and H. R. Wilson. Wilkins discovered the double helix structure of DNA. He shared the Nobel Prize with Crick and Watson in 1962" (G/M). - Garrison-Morton 256.4. - Zu II: Die von Rosalind Franklin gemeinsam mit ihrem Assistenten Raymond Gosling am 25. Juni 1953 veröffentlichte Auswertung ihrer röntgenstrukturanalytischen Daten bestätigte das hypothetische Modell der Doppelhelix-Struktur für DNS von Watson und Crick. - DSB 5, 139. - Gestempelt, sonst gut erhalten

650 €