Titelbild im Header 7(mit Logo)
Startseite     Kataloge     Über uns     Volltextsuche     Schlagwörter     Ankauf    

Artikel 112342-01


Bild von Artikel 112342-01

112342-01  (Bode, Johann Elert).
Beschreibung eines astronomischen Kunstwerks. SS. 249-252. Mit 1 gefalteten Kupfertafel. In: Astronomisches Jahrbuch für das Jahr 1806. (20 x 12,5 cm). (4) 269 S. Mit 2 gefalteten Kupfertafeln und mehreren Textholzschnitten. Halblederband der Zeit.
Berlin, Lange, 1803.
Erste Ausgabe der Beschreibung einer vom kgl. Hoflackierer Kecht in Berlin gebauten astronomischen Uhr, die nur einmal pro Jahr aufgezogen werden muß und deren Werk von Gottlieb Dienel konstruiert und gefertigt wurde. - Der in Friedersdorf bei Görlitz 1775 geborene und in Braunschweig tätige Gottlieb Dienel war mechanischer Künstler, der sich auf den Bau von Astrolabien und Pianofortes spezialisiert hat. - Die Tafel zeigt das Kunstwerk von außen und das Uhrwerk von der Seite. - Vorsätze etwas leimschattig. Einband etwas berieben und Rückenschilder teils abgeplatzt, sonst gut erhalten. - Der Band enthält auch von (Carl Friedrich) Gauß: Die Elemente der Bahn des Pallas, aufs neue berechnet und mitgetheilt unterm 3. März 1803. SS. 179-180. - Gauß entwickelt seine Methode zur Berechnung elliptischer und hyperbolischer Bahnen von Himmelskörpern und berechnet hier die Bahn des 1802 von Olbers entdeckten Planetoiden Pallas in besonders kurzer Zeit.

320 €