Titelbild im Header 4 (mit Logo)
Startseite     Kataloge     Über uns     Volltextsuche     Schlagwörter     Ankauf    

Artikel 73625-02


Bild von Artikel 73625-02

73625-02  Weber von Ebenhof, Alfred von.
Der Gebirgs-Wasserbau (Flussregulierung und Hauptschlucht-Verbauung) im alpinen Etsch-Becken und seine Beziehungen zum Flussbau des oberitalienischen Schwemmlandes. (34,5 x 67 cm). 2 Bll. Mit 61 (2 doppelblattgroßen) teils farbig lithographierten Tafeln und Karten. Lose in Original-Halbleinwand-Mappe.
Wien, Spielhagen & Schurich, 1892.
Einzige Ausgabe seines Hauptwerkes, mit dem er die technische Disziplin des Gebirgswasserbaues begründete. - Weber (1853-ca. 1929), Ingenieur und Privatdozent für Wasserbau und Wildbachverbauung an der TH in Brünn, leitete 1882-85 die Wildbachverbauungs- und Flussregulierungsarbeiten in Südtirol. Für seine Verdienste wurde er von mehreren Gemeinden zum Ehrenbürger ernannt. 1891 nach Tirol entsandt, arbeitete er das Projekt zur Regulierung der Etsch aus und gab vorliegendes Werk heraus. Die Tafeln zeigen neben zahlreichen Karten und Plänen u.a. verschiedene Profile. - Mappe gering angestaubt und bestoßen sowie mit schmalem braunem Fleck in der linken oberen Ecke, sonst gut erhalten und innen sehr sauber

380 €