Titelbild im Header 11 (mit Logo)
Startseite     Kataloge     Über uns     Volltextsuche     Schlagwörter     Ankauf    

Artikel 79588-04


Bild von Artikel 79588-04

79588-04  (Beckh, August von und Robert Gerwig).
Die Gotthardbahn in technischer Beziehung und Rentabilitäts-Berechnung auf Grundlage des kommerziellen und technischen Gutachtens. (22 x 15 cm). (10) 102, 133, 68, 9 S. Halbleinwand der Zeit.
Zürich, Ulrich, 1865.
Einzige deutsche Ausgabe des von Alfred Escher in Auftrag gegebenen Gutachtens, das die unbestreitbaren Vorzüge des Projekts unterstreicht. Die beiden deutschen Ingenieure haben dabei die Arbeit des Zürichers Wetli weitergeführt, bei dem ein geradlinig angelegter Tunnel von ca. 15 km Länge das wichtigste Mittelstück darstellt. Das Gutachten ist unterteilt in den 102 Seiten umfassenden Hauptteil mit der Beschreibung des Projekts, die 133 Seiten Beilagen mit Tabellen über die Steigungsverhältnisse, Kostenvoranschläge für verschiedene Streckenführungen etc., den 68 Seiten umfassenden Anhang mit dem Bericht des Oberingenieurs Wetli und Notizen zu den geologischen und klimatischen Verhältnissen sowie die 9 Seiten Rentabilitätsberechnung. - Gerwig (1820-1885) erbaute 1868-71 die Schwarzwaldbahn und war 1871-75 technischer Leiter der Gotthardbahn. Beckh (1809-1899) war Eisenbahnbauinspektor in Stuttgart und baute die schweizerische Nordostbahn von Zürich nach Romanshorn. - Titel und Vorsätze gestempelt. Oberer Rand stellenweise mit schwachem Fleckenrand. Einband leicht berieben und bestoßen. Rücken mit kleiner Fehlstelle im Überzug. Insgesamt ordentliches Exemplar

260 €