Titelbild im Header 1 (mit Logo)
Home     Catalogue     About us     Full-text Search     Tag search     Purchase    

Artikel 102246-01


Bild von Artikel 102246-01

102246-01  Construction flacher Dächer.
Handschriftlicher Rapport. (33,5 x 20,5 cm). 8 S. auf 2 Doppelblättern. Zweispaltig in sauberer Kanzleikursive mit schwarzer Feder niedergeschrieben. Fadengeheftet.
Oberpfalz (Neidstein?), (Ca. 1840).
Bericht an einen Bauherren, möglicherweise die Freiherren von Brand auf Schloß Neidstein, über die damals vieldiskutierte Konstruktion von Flachdächern. Grundlage ist das seltene, 1840 in Halle erschienene Werk des preußischen Bauinspektors Schulze "Die Gypsdeckung als eine der neuesten und vorzüglichsten bei flachen, zum Begehen geeigneten Dächern". Sie wird jeweils in der linken Spalte eingehend referiert, rechts die Kommentare des Schreibers. Er plädiert für die Verwendung von "Chaussee-Abraum, besonders von unseren Kalksteinen", der von der Sulzbacher Straße noch erhalten und aus der Umgebung der Ortschaften Pilgramshof und Weigendorf nach Neidstein geholt werden könne. Abschließend Mitteilung zweier Methoden, "Béton" für Flachdächer einzusetzen. - Doppelt gefaltet mit kleinem Papierdurchbruch in der Faltenkreuzung, sonst wohlerhalten

450 €