Titelbild im Header 3 (mit Logo)
Home     Catalogue     About us     Full-text Search     Tag search     Purchase    

Artikel 102264-01


Bild von Artikel 102264-01

102264-01  Koch, Arthur, Matrosen-Gefreiter (der Wehrmacht, Lebensdaten nicht ermittelt).
Eigenhändige Ausbildungs-Nachschrift bei der Marine mit Namenszug und Dienststempel im Innendeckel. (23 x 18 cm). 144 nicht num. S. (einige Blätter entfernt), davon 108 beschrieben. Deutsche Kursive in blauer Tinte auf liniertem Papier. Mit einigen Diagrammen in Tinte und Stift. Halbleinwandband der Zeit (Notizbuch) mit Deckelschild.
(Wesermünde, 1942/43).
Der Matrosengefreite hält in sorgfältiger deutscher Schrift und loser Folge Themen der Marineausbildung fest, darunter Lot-, Kompaß- und Schießlehre (Gewehr 98, MG 34), Gebrauch der Gasmaske 30, Sirenensignale, Lichtzeichen und Bojen (Zeichnungen hierzu vorgesehen, aber zumeist nicht ausgeführt), Stuben- und Benimm-Regeln, Ehrenbezeigungen, Uniformen und Rangabzeichen. Er notiert seine Vorgesetzten bei der "10.S.St.A." (Schiffsstammabteilung), ein bis Ende 1943 in Wesermünde stationierter Friedenstruppenteil der Flotte zur militärischen und seemännischen Grundausbildung. Als "Chef" wird Fregatten-Kapitän (Friedrich) Metzger genannt, der die Abteilung von Juni 1942 bis Dezember 1943 kommandierte. Gegen Ende findet sich eine Liste vermutlich von Ausgaben für die Monate Dezember (wohl 1942) bis November (1943). - Kanten etwas bestoßen. Klammerheftung rostig. Ein Doppelblatt lose, sonst gut erhalten

250 €