Titelbild im Header 1 (mit Logo)
Home     Catalogue     About us     Full-text Search     Tag search     Purchase    

Artikel 79150-01


Bild von Artikel 79150-01

79150-01  Heinricher, E(mil).
Konvolut mit 12 Sonderdrucken über pflanzliche Parasiten. (24,5 x 15,5 cm). Zus. ca. 100 S. Mit Abbildungen. Original-Broschuren.
1916-31.
Heinricher (1856-1934) war u.a. Professor für Botanik in Innsbruck und Direktor des Botanischen Gartens. Er galt als der beste Kenner der parasitischen Samenpflanzen. Neben allgemeinen Beiträgen zu ihrer Entwicklungsgeschichte, Anatomie, Morphologie und Physiologie widmete er sich besonders der Schuppenwurz und den Misteln. - Vorhanden sind u.a. folgende Arbeiten: Über das Aufsteigen des Cytinus Hypocistis im Stamme der Wirtspflanze Cistus, über einen Hexenbesen auf Cydonia japonica, zur Kenntnis der Verhältnisse zwischen Mistel und Birnbäumen, zum Parasitismus der Rhinontheen, das Absorptionssystem von Arceuthobium Oxycedri (D.C.) M. Bieb, Mistelträger im Botanischen Garten zu Innsbruck, allmähliches Immunwerden gegen Mistelbefall, über Arceuthobium Oxycedri (D.C.) M. Bieb, Bedingungen unter denen durch den Parasitismus der Zwergmistel auf Juniperus Hexenbesen entstehen können, the Problem of the Witschweed und Versuch Samen... aus der Kreuzung einer Laubholzmistel mit der Tannenmistel zu gewinnen. - Name auf Titel

180 €